Strategie & Konzeption Situationen analysieren, Konventionen brechen, Visionen realisieren

0 Flares 0 Flares ×

Durchdacht und schlüssig

Durch intensive Recherche und viel Offenheit für neue Ideen kreieren wir Konzepte, in denen sich Ihre Marke, die Zielgruppe und wir uns als Agentur gänzlich wiederfinden.

Gut beraten mit Elements of Art

Unsere Beratung zielt darauf ab, das bestmögliche Paket für Sie und Ihre Zielgruppe zusammenzustellen: Abgestimmt auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse und gestützt durch Studien, Erfahrung, Kreativität und frische Ideen. Wir geben Impulse und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen schlüssige Konzepte, die Erfolg garantieren – und Sie mitreißen werden!

  • Forschung & Know How 40%

  • Erfahrung & Intuition 40%

  • Neugier & Magie 20%

Leistungen:

  • Analyse, Recherche und Ideenfindung
  • Strategie-Entwicklung
  • Corporate Identity & Emotionalisierung
  • Konzeption und Beratung bei Web-, Social Media-, Mobile-, Community- und 360 Grad-Projekten
  • Navigations-, Usability- und Information Architecture Konzeption
  • (Online-) Marketingkonzeption
  • Design-Konzeption
  • Konzeption IT/Technik
  • Entwicklung eines crossmedialen Kommunikations- oder Gesamtkonzepts
  • Entwicklung einer Marke/eines Produkts
  • Entwicklung eines Characters
Eine gute Idee ist wie ein guter Liebesbrief. Es gehören viele Anläufe, Herzblut und zerknülltes Papier dazu, um die Idee klar zu formulieren und zu visualisieren. Auch wenn wir damit das Märchen von der Eingebung unter der Dusche oder dem Geistesblitz in der U-Bahn entzaubern, auf zufällige Einfälle können wir nicht bauen!

„Der Zufall begünstigt nur den vorbereiteten Geist.“ Diese Vorbereitung beginnt bei EoA mit der Analyse-Phase. Kunden-, Produkt-, Konkurrenz- und Zielgruppenanalysen lassen uns in die jeweilige Welt eintauchen und zu ,Profis‘ werden. Dann folgt die Ideenfindungsphase, in der wir den Hahn aufdrehen und den Ideen ihren ungezügelten Lauf lassen. In der darauf folgenden Ideenverdichtung schütten wir 100 Ideen durch ein Sieb. Es kristallisieren sich zwei, drei Tropfen heraus, die wir skizzieren, ausarbeiten und in Fokusgruppen testen. Wenn das Resultat dann so aussieht, als wäre es keine Arbeit gewesen, wissen wir – es hat sich gelohnt.

Doch bei all der Theorie geht es bei uns um ausgeflippte, quirlige oder schüchterne Kids und Teens. Da heißt es oft auch Bauchgefühl und Intuition – „Less logic, more magic!“.

– Andreas Roffmann, Creative Director bei Elements of Art –

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×