Neues von EoA

Gemeinsam gegen Krebs – ganz einfach Gutes tun

By 08.09.2016 No Comments

14 Millionen Menschen weltweit erhielten im Jahr 2012 die Diagnose Krebs (Quelle: WHO 2014), allein Deutschland verzeichnet jährlich 480.000 Neuerkrankungen (Quelle: Krebsgesellschaft NRW 2016). Das sind Zahlen, die erschrecken.

Was einem Mut macht, ist das große Engagement gemeinnütziger Organisationen, Vereine, Unternehmen und ehrenamtlicher Helfer im Kampf gegen Krebs.  Auch EoA zeigt Solidarität mit Betroffenen und Angehörigen – mit einer Präventionskampagne, bei der Regatta „Düsseldorf am Ruder“ und als (potenzielle) Stammzellenspender.

Prävention – die BIG BURN Kampagne

Laut Krebsgesellschaft NRW ist Hautkrebs die weltweit häufigste Krebserkrankung. In Deutschland sind im Jahr 2012 etwa 228.000 Menschen neu an Hautkrebs erkrankt. Risikofaktor Nummer eins ist die UV-Strahlung. Wer sich ungeschützt der Sonne aussetzt, häufig Sonnenbrände hat oder regelmäßig ins Solarium geht, erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken. Das beste Mittel dagegen: Vorsorge in jungen Jahren! Gemeinsam mit der Krebsgesellschaft NRW und der BARMER GEK setzt EoA die Präventionskampagne „The BIG BURN Theory“ im Rahmen der übergeordneten Kampagne „UV-AHA! – Hautfreundliche Schulen in NRW“ um. Durch eine zielgruppengerechte Ansprache mit 360°-Kommunikation lernen Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren alles Wichtige rund um die Themen UV-Strahlung, Sonnenschutz und Hautkrebsprävention.

Solidarität – EoA rudert für Menschen mit Krebs

Die Diagnose Krebs verändert das Leben der Betroffenen und Angehörigen schlagartig. In dieser schweren Zeit spenden vor allem die Familie und Freunde Kraft und Trost, aber auch die vielen Organisationen, Vereine und ehrenamtlichen Helfer, die Krebspatienten und Angehörigen zur Seite stehen. Mit der Benefiz-Regatta „Düsseldorf am Ruder“, einem Gemeinschaftsprojekt des Düsseldorf am Ruder e.V. und des Germania Düsseldorf 1904 e.V. zur Unterstützung der Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V., soll auf das gemeinschaftliche Handeln gegen Krebs aufmerksam gemacht werden. 63 Mannschaften stachen bei der 2. Regatta am 3. September 2016 für den guten Zweck in See. Auch EoA war mit einem Team am Start. Der Erlös der Veranstaltung kommt Projekten der Krebsgesellschaft NRW zugute.

Leben retten – Stammzellenspender bei der DKMS

917.000 Menschen weltweit erkranken jedes Jahr an Blutkrebs – in Deutschland erhält alle 15 Minuten ein Mensch die Diagnose (Quelle: DKMS). Für die meisten Betroffenen ist eine Stammzellenspende die einzige Chance zu überleben.  Leben retten kann aber ganz einfach sein: Wer kennt den Slogan der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (kurz DKMS) nicht? „Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein!“ Das Motto hat auch EoA sich zu Herzen genommen: bei einer erneuten Firmen-Registrierungsaktion. Die DKMS verfügt über eine Datenbank von weltweit 6,3 Millionen potentiellen Stammzellenspendern und versucht, für Blutkrebspatienten den geeigneten Spender zu finden. Eins zu 20.000 bis eins zu mehreren Millionen –  so gering ist die Wahrscheinlichkeit, einen passenden Fremdspender (einen Spender außerhalb der Familie) zu finden. Gleich zwei EoA-Mitarbeiter gehören zu diesen wenigen Prozent und konnten einem Menschen die Chance auf Weiterleben schenken. Informationen zur Registrierung finden Sie unter www.dkms.de/de.

Fazit – mit wenig Aufwand viel erreichen

Die Diagnose Krebs kann jeden treffen. Doch mit Vorbeuge-Maßnahmen und regelmäßiger Vorsorge können Risikofaktoren minimiert und eventuelle Erkrankungszeichen frühzeitig erkannt und behandelt werden. Genauso wichtig und einfach wie die Prävention ist der Einsatz für Betroffene. Unser Kollege Peter beschreibt seine Stammzellenspende mit folgenden Worten:

Es ist ein großartiges Gefühl, einem anderen Menschen das Leben zu retten – und so einfach!

Werden auch Sie potenzieller Stammzellenspender und hissen Sie bei der nächsten Benefiz-Regatta gemeinsam mit uns die Segel im Kampf gegen Krebs!

 

Quellen: Krebsgesellschaft NRW 2016; Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) 2016, WHO Weltkrebsbericht 2014

 

elements of art GmbH –
communication for generations

An der Eickesmühle 23,
41238 Mönchengladbach

+49 (0)2166 91 567 – 89
hello@eoa.de